Bau der Halle 8 startet im Lloyd Industriepark

baubeginn2

Die Nachfrage nach verfügbaren Mietflächen im Lloyd Industriepark lässt nicht nach. Mit dem Neubau der Halle 8 reagiert Peper & Söhne auf den hohen Bedarf und treibt die Verdichtung des Lloyd Industrieparks weiter voran. „Wir sind froh, dass alle Planungs- und Genehmigungsprozesse so reibungslos verlaufen. Nun können wir für das Neubauprojekt Halle 8 einen großen Schritt machen und den Baustart verkünden. Wir sind in der glücklichen Lage, unser Angebot an Lager-, Logistik und Büroflächen noch einmal deutlich auszubauen“, verkündet Lutz Peper, geschäftsführender Gesellschafter bei Peper & Söhne.

Zusammen mit dem Generalunternehmen GOLDBECK baut Peper & Söhne ab Mitte des Jahres die rund 5.300 m² große Halle 8. Sie wird als Lager- und Montagehalle mit integriertem Bürotrakt genutzt werden. Die zukünftigen Mieter der zweiteiligen Immobilie stehen bereits vor Baubeginn fest: „Wir freuen uns sehr, ab Frühjahr kommenden Jahres CWS-boco und die Dowaldwerke im Lloyd Industriepark begrüßen zu dürfen“, berichtet Christoph Peper, Geschäftsführer Peper & Söhne.

Hier geht es zur Webcam des Bauprojektes