SPURWERK Bremen offiziell vorgestellt

Im Rahmen eines spektakulären Launch-Events vor mehreren hundert prominenten Gästen aus Politik und Wirtschaft präsentierten Lutz Peper, unser Beiratsvorsitzender, und Christoph Peper, unser Geschäftsführer, Anfang November ihre Pläne für das brachliegende Gelände.

Auf rund 90.000 Quadratmetern entsteht ein modernes Areal für Gewerbe, Handwerk und urbane Manufakturen – produktiv, lebendig und mittendrin. Kleinere und größere Unternehmen werden hier einen attraktiven Mix aus Büro-, Gewerbe- und Logistikflächen vorfinden, der sich deutlich vom derzeitigen Angebot in Bremen unterscheiden wird.

Die erste Resonanz aus der Politik auf das SPURWERK fällt sehr positiv aus. Bremens Wirtschaftssenatorin Kristina Vogt und Gabriele Nießen, Staatsrätin im Bauressort lobten im Rahmen ihrer Gastreden anlässlich des Launch-Events das SPURWERK einstimmig als herausragendes Beispiel für eine nachhaltige Gewerbeentwicklung in Innenstadtnähe.

In der Medienlandschaft stieß das SPURWERK ebenfalls auf großes Interesse, wie Sie den folgenden Artikeln entnehmen können.

Artikel BILD »

Artikel Kreiszeitung »

Webseite SPURWERK »