Immer wieder beeindruckend – ein Einblick in die Entstehung unseres Projektes AtlanticOne.
Die moderne und multifunktionale Logistikhalle am Standort JadeWeserPort Wilhelmshaven ermöglicht eine flexible Nutzung und erfüllt die Ansprüche verschiedenster Mieter.

Vielen Dank an GOLDBECK für die reibungslose Zusammenarbeit und das für das Video.

Link zum Video »

Mehr zum Projekt und Mietangebot »

Bei Peper & Söhne gehen wir die Dinge gemeinsam an – jeder einzelne Mitarbeiter liefert einen Beitrag und wertvolle Impulse zum Unternehmenserfolg. Kreativ, aktiv und motiviert.

Im Gegenzug gehören bei uns als vereinbarkeitsbewusstem Familienunternehmen flexible Arbeitsmodelle und familienfreundliche Arbeitsbedingungen zum Selbstverständnis.

Dafür wurde uns bereits vor einiger Zeit das Siegel „AUSGEZEICHNET FAMILIENFREUNDLICH“ des Impulsgeber Zukunft e.V. verliehen, das unser Mitgründer und Beiratsvorsitzender Lutz H. Peper nun am Montag offiziell in Empfang nehmen durfte.

Überreicht wurde die Auszeichnung von Kristina Vogt, der Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa.

Wir bedanken uns und freuen uns sehr!

Wir bei Peper & Söhne legen großen Wert auf ein menschliches und ehrliches Arbeitsklima in einem tollen Team sowie persönliche Anerkennung und Wertschätzung. Gerade auch die Ausbildung und Förderung von Nachwuchskräften hat dabei einen hohen Stellenwert, denn ihnen gehört die Zukunft und sie tragen mit neuen und wertvollen Impulsen zur Unternehmensentwicklung bei.

Eine Ausbildung bei Peper & Söhne bedeutet die Chance, sich im Unternehmen kontinuierlich und gezielt weiterzuentwickeln, seine Nische zu finden und Verantwortung zu übernehmen.

Wir freuen uns sehr, dass unsere Kollegin Leslie Bultmeier genau das getan hat und gratulieren ihr herzlichst zur bestandenen Prüfung als Kauffrau für Büromanagement.

Leslie wird uns ab jetzt im Bereich Personalwesen unterstützen. Alles Gute und weiterhin viel Spaß und Erfolg als Teil des Peper & Söhne Teams!

Unser Projekt „Büro A7“ am Allerkai in Bremen Hemelingen setzt technisch, ökologisch, ökonomisch und funktional neue Maßstäbe und bietet Nutzern mehr Komfort sowie geringere Nebenkosten.
Dafür wurde auch dieses Projekt mit dem DGNB Zertifikat in Gold ausgezeichnet.
Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung der Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen – DGNB e. V. und viele weitere Projekte!

Video Projektentwicklung »

Mehr zur DGNB »

Mehr zum Allerkai »

Unsere Bienen sind dieses Jahr wieder fleißig am Honig sammeln. Wusstet ihr, dass die Bienen extrem wichtig für unser Ökosystem sind, da über 80% unserer Nutz- und Wildpflanzen auf die Bestäubung der Bienen angewiesen sind?

Unser kleiner Freund ist auch extrem fleißig. An einem Tag fliegt eine Biene bis zu 30 Mal aus und besucht bei einem Flug 200 – 300 Blüten.
Wir und unsere Partner können sich schon auf den leckeren Honig freuen, welcher auf unserem Standort von den fleißigen Bienchen gesammelt wurde.

Mehr über den Allerkai erfahren

Wir freuen uns sehr über den Baustart unseres Projektes in Tornesch – dem Neubau eines modernen Lagerstandortes für die thyssenkrupp Plastics GmbH. Das Objekt befindet sich verkehrsgünstig an der A23 auf einem 20.000 m² großen Grundstück und wird eine Hallenfläche von 7.800 m² beinhalten.
 
Vielen Dank an das Hamburger Abendblatt und die SZH für die Berichterstattung.
 
 
(Foto: WEP mbH)

„Blut transportiert – Eine Logistikinitiative“ – und wir freuen uns, Partner dieser so wichtigen Initiative zu sein!
Aus diesem Grund haben wir sehr gerne dabei mitgewirkt, die Kernbotschaft prominent am Neustadtsgüterbahnhof in Szene zu setzen.

Mehr zur Initiative erfahren

Seit 2013 ist die Peper & Söhne Gruppe am Allerkai in Bremen-Hemelingen beheimatet. 2017 fiel der Startschuss für umfängliche Umbauarbeiten, Modernisierungen und Neubauten.

Vier Jahre später blicken wir mit großer Freude auf das Ergebnis und sind stolz – auf unseren Gewerbepark am Allerkai 4!
Wie sich alles entwickelt hat, zeigt unser neuer Film in Kurzfassung und wir wünschen viel Freude beim Anschauen!

Link zum Video

Mehr zum Allerkai