Seit 2015 ist die Liftkontor GmbH kompetenter Ansprechpartner für Vermietung und Verkauf von Arbeitsbühnen und Teleskopstapler – die Liftkontor GmbH. Seit März diesen Jahres hat die Liftkontor GmbH den neuen Firmensitz in Isernhagen (Region Hannover) beziehen können. Das Bauvorhaben realisierte Peper & Söhne in Zusammenarbeit mit dem Generalunternehmer FS:BAU GmbH. Der neue Standort bietet Liftkontor 1.200 m² Gebäudefläche auf dem rund 5.000 m² großen Grundstück.

 

Link zum Zeitraffer-Video

Die Gemeinde Isernhagen erhält mit der Firma Liftkontor, Spezialist für Arbeits- und Hebebühnen jeglicher Art, weiteren Zuwachs. In dem Bauprojekt, unter der Leitung des Bauherren Peper Grundbesitz, sowie des Generalunternehmers FS:BAU, wurde zum 19. Oktober bei sonnigem Wetter ein wichtiger Meilenstein erreicht: Der Richtkranz hängt und gute Wetterprognosen lassen auf große Baufortschritte in den kommenden Wochen hoffen.
Die Bauarbeiten schreiten gut voran. Anfang 2018 sollen die Arbeiten bereits abgeschlossen sein und die moderne Montagehalle mit angeschlossenem Büro kann an Liftkontor übergeben werden. Mit dem neuen Standort hat Liftkontor die Möglichkeit den Markt in Hannover und Umgebung noch besser mit seinen Produkten und Dienstleistungen zu bedienen.

Seit 2015 kompetenter Ansprechpartner für Vermietung und Verkauf von Arbeitsbühnen und Teleskopstapler – die Liftkontor GmbH. Das Unternehmen unterhält momentan zwei Standorte: Bremerhaven und Hannover. Mitte 2016 kristallisierte sich heraus, dass der Standort in Hannover nicht mehr den steigenden Anforderungen und dem Wachstumskurs des Unternehmens genügt. Daraufhin begannen die Planungen für den Neubau einer modernen Lager- und Montagehalle mit angeschlossenem Bürotrakt. Das Bauvorhaben realisiert Peper & Söhne in Zusammenarbeit mit dem Generalunternehmer FS:BAU GmbH. Die Visualisierung fertigte GOLDBECK an.

Bis Anfang 2018 soll am Standort Isernhagen das 1.200 m² große Gebäude auf dem rund 5.000 m² großen Grundstück entstehen. Der Neubau entspricht sämtlichen individuellen Anforderungen und Ansprüchen von Liftkontor. Für den Bauplatz in Isernhagen waren unter anderem zwei Aspekte ausschlaggebend: die verkehrsgünstige Anbindung zur A2, A7 und A37 und die geringe Entfernung von 15 km zum Stadtzentrum. Durch den neuen Standort kann Liftkontor seine Kunden zukünftig noch besser bedienen.

Vor knapp zwei Jahren gründeten Fabian Markmann und das Family Office Peper & Söhne das Unternehmen Liftkontor, das auf Arbeitsbühnen spezialisiert ist. Markmann fungiert als geschäftsführender Gesellschafter und Peper & Söhne ist nach wie vor an Liftkontor beteiligt. An zwei Standorten ist der Arbeitsbühnenspezialist im Nordwesten Deutschlands vertreten: Bremerhaven und Hannover. Ein weiterer Standort in Hannover Isernhagen befindet sich mittlerweile bei Peper & Söhne in der Projektierung.

Über Liftkontor
Derzeit beschäftigt Liftkontor 15 Mitarbeiter, weitere Einstellungen sind für 2017 geplant. In nur zwei Geschäftsjahren erreichte der eigene Mietfuhrpark, bestehend aus verschiedenen Arbeitsbühnen und Teleskopstaplern, eine Flottengröße von 210 Fahrzeugen. Für nahezu jedes Einsatzszenario bietet Liftkontor für seine Mietkunden eine passgenaue Lösung. Seit Anfang 2016 ist das Unternehmen Mitglied der System Lift AG – ein deutschlandweiter Vermieterverbund mit über 65 aktiven Standorten. Dadurch ist es möglich, überregional Kunden zu gewinnen und eine qualitativ hochwertige Betreuung zu gewährleisten. Erst kürzlich belegte Liftkontor mit seinem Standort in Bremerhaven den fünften Platz beim Qualitätsaudit der System Lift AG.

Fabian Markmann ist auf die bisherige Entwicklung seines Unternehmens stolz: „Unser Geschäft hat sich in diesem Jahr stark entwickelt. Der Mietfuhrpark weist über das ganze Jahr eine solide Auslastung vor. Das positive Feedback unserer Kunden lässt weiterhin auf sehr gute Geschäftsaussichten hoffen. Für 2017 erwarten wir ein starkes Wachstum. Wir freuen uns sehr, dass wir nach kurzer Zeit bereits so erfolgreich im Markt angekommen sind.“

Nach der erfolgreichen Projektentwicklung am Lunedeich in Bremerhaven ist nun das zweite Projekt für Liftkontor, Händler und Vermieter von Arbeitsbühnen, in Planung. Im Hannoveraner Einzugsgebiet Isernhagen ist der Neubau einer drittverwendungsfähigen Lager- und Montagehalle vorgesehen. Ein geeigneter Bauplatz in verkehrsgünstiger Lage ist bereits ausgewählt und die ersten Gebäudeplanungen sind erstellt.
Auf dem ca. 5.000 m² großen Grundstück wird ab Frühjahr 2017 der Bau einer rund 1.600 m² großen Halle beginnen. Fabian Markmann, geschäftsführender Gesellschafter der Liftkontor GmbH, dazu: „Wir freuen uns bereits auf die neue Arbeitsstätte. Der gewählte Standort ist ideal für uns und die Gebäudeplanung trägt unseren Anforderungen Rechnung. Wir sind überzeugt, dass wir mit der neuen Immobilie unser Wachstum weiter fortsetzen und den regionalen Markt optimal bedienen können.“