Emden GRUPO SESÉ

Neubau einer drittverwendungsfähigen Industrie- und Logistikhalle inkl. anteiligen Büro- und Sozialflächen. Das Projekt wird in einem EG-55-Standard ausgeführt und für die Sesé Industrial Deutschland GmbH realisiert.

Projektdaten:
Standort: Emden (ca. 80 km bis Jade-Weser-Port / ca. 120 km bis Groningen / ca. 130 km bis Oldenburg)
Entfernung zum Stadtzentrum: ca. 8 km
Straßenanbindung: A31
Ausstattung:

  • Lichte Höhe: ca. 10 m
  • Breite: ca. 139 m
  • Länge: ca. 109 m
  • Besonderheiten: 2 Sektionaltore, 6 Schnellauftore, 5 Verladetore, 5 stationäre Überladebrücken
  • Bodentraglast: 5 t/m²
  • Beleuchtung: LED
  • 4 Stellplätze mit E-Lade Infrastruktur
  • Brandschutz: Sprinkleranlage gem. FM Global

Mit dem Bauprojekt wird das DGNB Gold Zertifikat angestrebt.