Die Weichen sind gestellt!

Auf dem 90.000 m² großen Gelände des ehemaligen Neustadtsgüterbahnhofs – einem Ort mit historischer Bedeutung – entsteht ein modernes Areal für Gewerbe, Handwerk und urbane Manufakturen.

Innenstadtnah, mit hervorragender Infrastruktur, einem exzellenten Parkplatzangebot und einer leistungsfähigen Glasfaseranbindung.

Die herausragende Lage des Areals bietet nicht nur werbliche Präsenz sondern auch extreme Sichtbarkeit. Es wird zudem neues Bindeglied der Stadtteile Neustadt und Woltmershausen – ein wichtiges Leuchtturmprojekt für Bremen.

Zentraler Fokus bei der Entwicklung des innovativen und energieeffizienten Gewerbeareals: Die Schwerpunkte Gewerbe und Büro mit einer attraktiven Aufenthaltsqualität in Einklang zu bringen.

Ausstattungsmerkmale & Besonderheiten

  • Standort: Bremen Neustadt
  • Grundstücksgröße ca. 90.000 m²
  • Entfernung zum Stadtzentrum: 1,7 km
  • Top Anbindung: A6 / B75 / ÖPNV / City
  • Anspruchsvoller Immobilienmix
  • Leistungsfähige Glasfaseranbindung
  • Exzellentes Parkplatzangebot / Mobilitätshaus
  • Nachhaltiges und energieeffizientes Gesamtkonzept
  • Umfassende Barrierefreiheit
  • Kombinationskonzepte für Büro- und Hallenflächen

Vertriebsbroschüre SPURWERK »

Artikel BILD »

Artikel Kreiszeitung »

Artikel WESER-KURIER »

 

Umfassende Umstrukturierung des Industrie- und Logistikstandortes Allerkai 4. Als Bauobjekte wurden drittverwendungsfähige separate Büro-, Lager-, Produktions- und Logistikflächen erstellt.

Projektdaten:
Standort: Bremen Hemelingen
Entfernung zum Stadtzentrum: ca. 8 km
Straßenanbindung: Autobahnzubringer Hemelingen / A1
Ausstattung:

  • Hallenhöhe: UKB 4-8 m
  • Verladung: Ebenerdig
  • Beleuchtung: Aktuell Halogen (geplant LED)
  • Umfassendes Sicherheitskonzept