Bewegung in der Neustadt – Aufräumarbeiten am Neustadtsgüterbahnhof

Der Besen reicht derzeit nicht aus für die laufenden Aufräumarbeiten in der Bremer Neustadt. Zum 1. November hat die Peper & Söhne Gruppe das weitestgehend brachliegende Areal am ehemaligen Neustadtsgüterbahnhof übernommen. Jetzt geht es darum das Gelände sorgfältig zu sondieren und erste Pläne für die Gestaltung zu entwickeln.

Was Peper & Söhne in der Neustadt plant und wie die Zeitschiene des Projektes aussieht, lesen Sie gerne im jüngst veröffentlichten Artikel des Weser-Reports unter dem nachfolgenden Link.

Link zum Online-Artikel des Weser-Reports

Mehr Informationen zum Projekt

Link zum Beitrag von buten un binnen