Wirtschaftsempfang der Handelskammer in den Lloyd Garagen

Lutz Peper, Carsten Sieling, Eric Schweitzer, Harald Emigholz, Matthias Fonger (v. l.)  (© Christina Kuhaupt)

Lutz Peper, Carsten Sieling, Eric Schweitzer, Harald Emigholz, Matthias Fonger (v. l.) (© Christina Kuhaupt)

Normalerweise Zuhause historischer Sammlerstücke, in diesem Jahr Location des Wirtschaftsempfangs der Handelskammer Bremen: die Bremer Lloyd Garagen. Gastgeber Lutz Peper, geschäftsführender Gesellschafter bei Peper & Söhne, begrüßte rund 450 Gäste. Unter den Anwesenden waren Bremens Bürgermeister Carsten Sieling, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) Eric Schweitzer sowie Harald Emigholz, Präses der Handelskammer Bremen, und Dr. Matthias Fonger, Hauptgeschäftsführer der Handelskammer. Die Gäste diskutierten intensiv die wirtschaftliche Lage der Hansestadt. Im Laufe des Abends wurde deutlich, dass nachhaltige Investitionen erforderlich sind: Vom Ausbau der Infrastruktur bis hin zur Verbesserung von Serviceleistungen. Bei der konkreten Verwendung der Investitionen gingen die Meinungen der Redner auseinander. Laut Carsten Sieling sei die wirtschaftliche Lage in Bremen trotz aller Herausforderungen gut.

Näheres lesen Sie im Weser Kurier